Die Rüenberger Reitanlage

Hier auf dem Reiterhof Rüenberg entsteht seit über 30 Jahren eine wunderschöne Reit- und Ferienanlage, deren Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist.

Basis unserer Reitanlage sind heute die verschiedenen, zusammenhängenden Stallgassen mit an die 30 Boxen. Die Stallanlagen sind großzügig und modern gestaltet. Zwei Sattelkammern, eine Futterkammer, eine Stiefelkammer und ein kleines Büro runden die Stallanlagen perfekt ab. Für die Reiter stehen zusätzliche Spinde und Schränke bereit, in denen es auch möglich ist einen eigenen Sattel, Stiefel und weitere Reitutensilien unterzubringen.

Am Ende der Haupt- Stallgasse liegt die helle Reithalle. Diese ist mit einer Musikanlage und vielen Außen- Fenstern und Fenstern zur Stallgasse ausgestattet. Momentan ist die Reithalle 25×42 Meter groß. In der Zukunft soll die Halle mit samt der anliegenden Stallgasse auf 60m verlängert werden. Hinter der Halle liegen 2 Paddocks und eine unserer großen Wiesen. Vor Kopf liegen die Turnierwiese ( 25×70 Meter) und der Springplatz (25×60 Meter). Direkt an den Parkplätzen liegen darüber hinaus zwei weitere Außenreitplätze mit je 20×40 Metern.

Um den Hof herum liegen verschieden Naturschutzgebiete, das Gildehauser Venn und der Drilandsee, die mit offiziellen Reitwegen vernetzt sind. Der Reiterhof ist unter anderem auch ein fester Bestandteil der Reitwanderstrecken der Region Münsterland. 

Unsere Reitanlage im Überblick

  • großzügige und moderne Ställe, die täglich gemistet und eingestreut werden.
  • Laufställe, Ponyboxen, Pferdeboxen und Außenboxen mit eigenem Außeneingang
  • 2 Außen-Reitplätze zu je 20x40m
  • 1 Springplatz 25x60m, inkl. diverser Hindernisse
  • 1 Turnierwiese 25x70m
  • 1 Reithalle 25x42m, lichtdurchflutet inkl. Musikanlage, täglich Pflege der Halle
  • Paddocks und Wiesen direkt an den Hof angrenzend
  • weiträumiges Ausreitgelände direkt am Hof, ausgebaute Reit- und Wanderreitwege durch das Naturschutzgebiet Gildehauser Venn oder am Drilandsee
  • Wir sind auch gelistete Reitwanderstation für das Münsterland (Mehr Informationen hier.)